Warum sind Poolfolien im Durchmesser kleiner als der Pool?

Andreas Weixelbaumer
2024-07-09 09:43:00 / Nützliche Infos / Kommentare 0
Warum sind Poolfolien im Durchmesser kleiner als der Pool? - Warum sind Poolfolien im Durchmesser kleiner als der Pool?

Warum sind Poolfolien im Durchmesser kleiner als der Pool?

   

Poolfolien sind im Durchmesser kleiner als der Durchmesser des Pools aus mehreren wichtigen Gründen:

   

Spannung und Stabilität

   

Eine etwas kleinere Poolfolie ermöglicht es, die Folie straff über die Poolwände zu spannen. Diese Spannung sorgt dafür, dass die Folie glatt anliegt und keine Falten oder Faltenbildungen entstehen, die das Aussehen und die Funktionalität des Pools beeinträchtigen könnten.

   

Passgenaue Anpassung

   

Pools, insbesondere runde oder unregelmäßig geformte Pools, erfordern eine exakte Anpassung der Folie an die Wände und den Boden. Eine kleinere Folie kann leichter angepasst und genau positioniert werden, um eine perfekte Passform zu gewährleisten.

   

Praktische Handhabung und Installation

   

Einfache Installation

   

Die Installation einer kleineren Poolfolie ist einfacher und schneller. Es gibt weniger Material, das über den Rand hinausragen könnte, und es ist einfacher, die Folie gleichmäßig zu verteilen und sicherzustellen, dass sie richtig sitzt.

   

Sicherheit und Verringerung des Risikos von Beschädigungen

   

Eine kleinere Folie reduziert das Risiko von Beschädigungen während der Installation. Überschüssige Folie kann beim Spannen und Anpassen leichter reißen oder beschädigt werden. Eine eng anliegende Folie minimiert diese Gefahr und erhöht die Lebensdauer des Produkts.

   

Funktionale Vorteile

   

Besserer Schutz vor Verunreinigungen

   

Wenn die Folie straff sitzt, wird das Eindringen von Schmutz, Laub und Insekten minimiert. Dies trägt zur Sauberkeit des Pools bei und reduziert den Wartungsaufwand.

   

Verbesserte Wärmespeicherung

   

Eine gut gespannte Folie hilft auch, die Wärme im Wasser besser zu speichern, da es weniger Luftspalten gibt, durch die Wärme entweichen könnte. Dies ist besonders bei Solarnoppenfolien wichtig, die dazu beitragen sollen, das Wasser mithilfe der Sonnenenergie zu erwärmen.

   

Elastizität und Anpassungsfähigkeit

   

Hohe Elastizität

   

Poolfolien bestehen aus äußerst elastischen Materialien, die sich bei Temperaturen über 15°C stark dehnen lassen. Diese Eigenschaft ermöglicht es der Folie, sich perfekt an die Konturen des Pools anzupassen und dabei ihre Spannkraft zu behalten.

   

Optimale Anpassung bei Wärme

   

Durch die erhöhte Elastizität bei wärmeren Temperaturen lässt sich die Folie besonders gut verarbeiten und einpassen. Dies führt zu einer optimalen Anpassung und einem faltenfreien Ergebnis, das sowohl die Funktionalität als auch die Ästhetik Ihres Pools verbessert.

   

Zusammenfassung

   

Poolfolien, die im Durchmesser kleiner als der Pool sind, bieten eine bessere Passform, erleichtern die Installation und erhöhen die Funktionalität sowie die Langlebigkeit des Pools. Dank ihrer Elastizität und der Fähigkeit, sich bei höheren Temperaturen stark auszudehnen, gewährleisten sie eine straffe und sichere Abdeckung Ihres Pools. So wird Ihr Poolerlebnis insgesamt verbessert und die Wartungsfreundlichkeit erhöht.